KOMPETENT BERATEN
smart umgesetzt

ALLGEMEINE Geschäftsbedingungen

Geschäftsbedingungen SCHRANZ ELEKTRONIK GmbH     (AGB)

 

1. Anwendung

Anderslautende schriftliche, auf den Einzelfall bezogene Abmachungen ausgenommen, gelten die nachfolgenden Bestimmungen bei allen Käufen unserer Waren sowie bei der Erbringung von Dienstleistungen durch uns. Abweichende Bedingungen des Abnehmers, die wir nicht ausdrücklich schriftlich anerkennen, sind für uns in jedem Falle unverbindlich, auch wenn wir ihnen nicht ausdrücklich wiedersprechen.

 

2. Angebot und Preise

Alle Angebote sind freibleibend. Wir behalten uns das Recht vor, aufgrund materieller- oder menschlicher Ressourcen  den Auftrag entgegenzunehmen oder abzulehnen.

 

3. Lieferungen

Wir sind bemüht, unsere Lieferfristen einzuhalten. Alle von uns angegebenen Liefertermine gelten als nur annähernd vereinbart. Für Lieferverzögerungen von Drittlieferanten haftet SCHRANZ ELEKTRONIK nicht. In keinem Fall begründen Überschreitungen der Lieferfristen Schadenersatzansprüche oder ein Rücktrittsrecht vom Vertrag. Teillieferungen sind zulässig. Nutzen und Gefahr gehen in jedem Fall mit Abgang der Lieferung der Ware von uns an Sie bzw. mit der Übergabe der Ware an Sie über. Allfällige Versand- und Versicherungskosten sind durch Sie zu bezahlen.

 

4. Montage und Ausführung

Für Montagen und Arbeiten vor Ort hat der Kunde entsprechend den Herstellerinformationen rechtzeitig geeignete Räumlichkeiten zur Verfügung zu stellen. Für die Sicherung von Informationen, Unterlagen und Materialien, insbesondere die Datensicherung ist der Kunde verantwortlich. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass wir im Rahmen sämtlicher unserer Tätigkeiten für einen bestimmten Verwendungszweck der Ware oder für Daten und Software von Ihnen, welche z.B. im Rahmen von Fehlerbehebung allenfalls gelöscht bzw. zerstört würden, keinerlei Haftung irgendwelcher Art übernehmen können. Jegliche Gewährleistung ist ausgeschlossen,

 

5. Preise / Zahlungskonditionen

Wir behalten uns vor, irrtümliche unrichtig angegebene Preise zu jeder Zeit zu berichtigen. Unsere Preise verstehen sich netto exklusive Mehrwertsteuer. Rechnungen für EDV Einrichtungen und Produkte von Drittherstellern sind innert 10 Tagen netto nach Fakturdatum zu bezahlen. Dienstleistungen und Produkte von SCHRANZ ELEKTRONIK sind innert 30 Tagen netto nach Fakturdatum zu bezahlen. Skontoabzüge sind ohne schriftliche Abmachung unzulässig und werden nachgefordert.

 

6. Zahlungsverzug

Kommen Sie den von uns vorgegebenen Zahlungspflichten nicht fristgemäss nach, so geraten Sie ohne Mahnung in Verzug. Die Geltendmachung von Verrechnung von irgendwelchen Forderungen oder das Zurückbehaltungsrecht Ihrerseits ist ausgeschlossen.

 

7. Mängelrügen / Garantie

Unabhängig von allenfalls bestehenden Herstellergarantien, die ausschliesslich zwischen Ihnen und dem jeweiligen Produzenten gelten, gewähren wir Ihnen auf den Einzelkomponenten eine Gewährleistung gemäss den nachfolgenden Bestimmungen während einer Zeitspanne von 12 Monaten nach Empfangnahme der Ware, falls Sie uns den Mangel spätestens innert 3 Tagen nach dessen Entdecken rügen. Die Garantie umfasst nur das entsprechende Material. Fehlersuche, Reparaturarbeiten und Spesen gehen zu Ihren Lasten. Falls innert der erwähnten Gewährleistungsfrist allenfalls der Produzent das mit dem Mangel behaftete Modell bzw. Ersatzteile dazu nicht mehr liefert, erlöschen unsere vorerwähnten Garantieansprüche vollumfänglich. Der so bei uns gerügte und von uns anerkannte Mangel wird alsdann durch uns rasch möglichst und unter Ausschluss weitergehender Ansprüche, namentlich bezüglich irgendwelcher Art von Schadenersatzansprüchen, nach unserer freien Wahl ausgebessert oder das mangelbehaftete Teil ersetzt. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass wir im Rahmen sämtlicher unserer Tätigkeiten für einen bestimmten Verwendungszweck der Ware oder für Daten und Software von Ihnen, welche z.B. im Rahmen der Mangelbehebung allenfalls gelöscht bzw. zerstört würden, keinerlei Haftung irgendwelcher Art übernehmen können. Jegliche Gewährleistung ist ausgeschlossen, falls Sie Änderungen an der Ware und/oder diese umbauen, vornehmen, bei natürlicher Abnutzung (Verschleissteile), und falls Sie uns nicht das Original der entsprechenden Kaufquittung bei der Geltendmachung des Mangels vorlegen. Unsere Dienstleistungen werden wir nach bestem Wissen und Können erbringen. Für allfällige Schäden haften wir bei absichtlichem oder grobfahrlässigem Verhalten bis zur Hälfte des Betrages, den Sie uns für die Lieferung bzw. Erbringung der Dienstleistung zu bezahlen haben. Eine weitergehende Haftung, soweit gesetzlich zulässig, ist jedoch ausgeschlossen. Beim Kauf von gebrauchten Teilen oder Waren gelten die beim jeweiligen Vertragsschluss individuell mit Ihnen vereinbarten Gewährleistungsbestimmungen.

 

8. Technische Angaben, Beratung

Mit Ausnahme der verbindlichen Spezifikationen unserer Produkte erfolgen sämtliche übrigen technischen Zeichnungen, Konzepte, Skizzen und dergleichen, die wir im Rahmen der Vertragsverhandlungen auch anfertigen, bekannt geben und unabhängig ob sie mündlich oder schriftlich abgegeben werden, ohne Gewähr für deren Richtigkeit und sind weder Zusicherungen von Eigenschaften noch haben sie die Bedeutung, die Eignung eines Produktes für einen spezifischen Zweck zuzusichern. Sofern wir nicht eine entsprechende schriftliche Vereinbarung mit dem Kunden abgeschlossen haben, erfolgen sämtliche Beratungen des Kunden durch uns auf freiwilliger Basis und unter Ausschluss jeglicher vertraglicher Verpflichtungen. Wir übernehmen keinerlei Haftung für die Richtigkeit und Folgen solcher Beratungen.

 

9. Haftung

Offene und versteckte Mängel müssen innert 3 Tagen nach Erhalt der Ware/ Dienstleistung schriftlich gerügt werden, sonst gilt die Ware/Dienstleistung als genehmigt. Unsere Haftung beschränkt sich auf den Wert unserer eigenen Produkte. Forderungen gegenüber Drittprodukten müssen vom Käufer beim entsprechenden Hersteller geltend gemacht werden. Schadenersatzansprüche gegen SCHRANZ ELEKTRONIK sind in jedem Fall ausgeschlossen. Der Käufer hat Beweispflicht.

 

10. Ausfuhr von Waren

Der Kunde ist verantwortlich für die Einhaltung von in- und Ausländischen Exportvorschriften.

 

11. Rücktritt

In Abweichung von gesetzlichen Rücktrittsbestimmungen behalten wir uns vor, bei bekannt werden von Verschlechterungen der finanziellen Lage des Käufers, bei Vertrauensbruch aber auch anderen Gründen vom Liefervertrag zurückzutreten.

 

12. Abtretung

Ohne vorgängige Zustimmung durch uns, können keinerlei Ansprüche aus dem Vertrag durch Sie an Dritte abgetreten werden.

 

13. Gerichtsstand 

Sitz der SCHRANZ ELEKTRONIK GmbH.

 

 

Wimmis, 1.9.2017

SCHRANZ ELEKTRONIK GmbH
Bahnhof Nord 4a
CH-3752 Wimmis
+41 33 341 0 341
mail(at)schranzelektronik.ch


 
Karte
Anrufen
Email
Info